Projektübersicht

Der Turnerbund Burgsteinfurt führt traditionell in den Sommerferien zweimal die „10 tollen Tage“ als Ferienbetreuung für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren durch. Auch in diesem Jahr haben wir trotz der erhöhten Auflagen wegen des Corona-Virus die Genehmigung bekommen, die täglichen (Mo - Fr.) Maßnahmen von 9 bis 16 Uhr durchzuführen. Die Kinder und ihre Eltern melden uns große Dankbarkeit zurück, dass wir trotz der Erschwernisse die Rahmenbedingungen für die Freizeiten schaffen konnten.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Anschaffung Hygienematerial, Anschaffung Material, Ferienbetreuung
Finanzierungs­zeitraum: 24.06.2020 11:44 Uhr - 25.09.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 29.06. - 07.08.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Der TB hat ein Konzept erarbeitet, das aufgrund konsequenter Kleingruppenbetreuung in den Klassenräumen von Schulen betreuungsintensiver ist und vor allem einen deutlich erhöhten Hygiene- und Materialaufwand und Personal bedeutet. Bastelkoffer, Spiele und Sportmaterialien dürfen unter diesjährigen Bedingungen nicht einfach herumgereicht werden, sondern müssen in jeder Gruppe vorhanden sein. Eine regelmäßige Handdesinfektion der Teilnehmer und Betreuer ist nötig und auch die Flächen in den Räumen müssen täglich mehrmals desinfiziert werden. Für alle Teilnehmer wird eine waschbare Mund-Nasen-Bedeckung angeschafft, die im Rahmen einer Hygieneschulung von den Kindern personalisiert wird.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Zielgruppe sind die Kinder im Raum Steinfurt im Alter von 6 bis 12 Jahren und deren Eltern. Die Eltern sollen nicht weiter belastet werden und daher wird die knapp bemessene Teilnehmergebühr in Höhe von 120 € pro Maßnahme für Steinfurter Familien beibehalten. Wir versuchen alles, um den Kindern trotz dieser Situation abwechslungsreiche Ferientage mit sozialen Kontakten zu Gleichaltrigen zu ermöglichen und die Eltern bei ihrem Betreuungsaufwand zu entlasten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Wir als Verein sehen es als unsere satzungsgemäße Verpflichtung, Kinder- und Jugendarbeit zu leisten. Neben zahlreichen Sportangeboten bieten wir bereits seit vielen Jahren Ferienbetreuungen an, doch in diesem Jahr sind die Bedingungen deutlich erschwert und kostenintensiver. Um den Mehraufwand für den Verein etwas abzufangen würden wir uns über Spenden sehr freuen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zur Anschaffung zusätzlicher Materialien zum Basteln, Spielen und Sporttreiben benutzt. Weiterhin unterstützt es die Kosten für vorgeschriebene Desinfektionsmittel für Hand- und Flächendesinfektion sowie die Anschaffung von Mund-Nasen-Bedeckungen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Als größter Mehrspartenverein in Burgsteinfurt bewegen wir Menschen in der Kreisstadt und Umgebung von 0 – 90 Jahren in 11 Abteilungen und in einem Kurssystem. Außerdem führen wir drei Ferienfreizeiten pro Jahr mit über 250 Kindern durch, haben eine tolle Jugendarbeit und veranstalten zwei traditionelle Laufwettbewerbe.
Um das alles zu organisieren und umzusetzen hat der Verein vor sieben Jahren auf Hauptamtlichkeit umgestellt und beschäftigt zwei festangestellte Mitarbeiter sowie vier Minijobber, Honorarkräfte und einen FSJler. Mit der „Villa Turnerbund“ wurde ein Haus angemietet, in dem die Geschäftsstelle und auch ein Kursraum untergebracht sind. Damit konnten wir unabhängig von den Sporthallen ein Kursprogramm aufbauen, was sich großer Nachfrage erfreut.
Damit hat der Turnerbund eine große gesellschaftliche Verantwortung nicht nur als Arbeitgeber, die wir gerne in gewohnter Weise fortführen möchten. Ihre Unterstützung hilft uns in diesen Notzeiten.