Projektübersicht

Auf den vier Tennisplätzen muss die vorhandene Bewässerungsanlage dringend erneuert werden. Die jetzige Anlage lässt sich nur unzureichend regeln und stellt für die Spielerinnen und Spieler eine nicht zu unterschätzende Verletzungsgefahr dar.
Sollten bei der Crowdfundingaktion nicht alle Gelder benötigt werden, würden wir gerne auf der Anlage für unsere Jüngsten einige Spielgelegenheiten schaffen.

Kategorie: Sport
Stichworte: Tennis, DJK Arminia Ibbenbüren e.V., Beregnungsanlage, Crowdfunding, Bastian Haake
Finanzierungs­zeitraum: 09.11.2020 08:30 Uhr - 08.02.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 01.03.2021 - 15.04.2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Die vorhandene Beregnungsanlage entspricht nach 30 Jahren nicht mehr den heutigen Standard. Insbesondere ist die Erneuerung der Regner und der Wasserentnahmestellen dringend erforderlich. Die aktuell im Einsatz befindlichen Regner stellen für die Spielerinnen und Spieler eine große Verletzungsgefahr dar.
Geplant ist, das Vorhaben zum großen Teil mit Eigenleistungen zu unterstützen. Wenn die Spendenmittel nicht in voller Höhe benötigt werden, ist geplant, die Außenanlagen in einigen Bereichen umzugestalten und für unsere Kids einige Spielgeräte anzuschaffen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Auf unserer wunderschön gelegenen Tennisanlage am Rebhuhnweg sind nach nunmehr über 30 Jahren zahlreiche Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten erforderlich. Ziel ist es, unsere Anlage für alle Vereinsmitglieder der DJK Arminia e.V. und für die vielen tennisbegeisterten Kinder und Jugendlichen attraktiv zu halten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Durch die coronabedingten Einschränkungen fehlen unserer Abteilung in dieser Saison sämtliche Einnahmen aus der Vermietung und aus dem Getränkeverkauf. Erfreulich für unsere Abteilung ist allerdings, dass wir gerade in diesem Jahr einen großen Zulauf an Mitgliedern hatten. Zusätzlich haben ca. 40 Tennisinteressierte ein Probeabonnement mit Trainerunterstützung gebucht.
Für die 2021 geplante Grundsanierung der vier Tennisplätze haben wir aus dem Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ Zuschüsse erhalten. Trotzdem wird die Abteilung ein hohes Maß an Eigenmittel einbringen. Durch diese und zahlreich andere Maßnahmen verbunden mit Eigenleistungen wollen wir die Tennisanlage auch weiterhin attraktiv für alle Arminen halten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spenden werden für die Erneuerung der Beregnungsanlage eingesetzt. Nicht für dieses Projekt benötigte Gelder werden für Umgestaltungen der Außenanlagen und insbesondere für die Anschaffungen einiger Spielgeräte einsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte Vorstand der DJK Arminia Ibbenbüren e.V. sowie der Abteilungsvorstand der Tennisabteilung stehen hinter dieser großartigen von der Volksbank unterstützten Crowdfundingaktion.